Produktion

32,50

Enthält 7% Mehrwertsteuer

Das Klausurtraining richtet sich an alle, die in Produktion etwaige Unsicherheiten aus dem Weg räumen und sich den letzten Schliff vor der Prüfung holen wollen. Bei der Bearbeitung von Prüfungsaufgaben bekommt ihr jede Menge hilfreicher Tipps, kurz bevor es endlich ums Ganze geht.

20 vorrätig

-
+

Specs

SKU: KT6014SS21-1PT0 Categories: , Tag: Availability:

20 vorrätig

Beschreibung

Im Produktionsklausurtraing liegt der Fokus auf der Bearbeitung von Aufgaben, die für die Klausur besonders wichtig sind (bspw. “große” Modelle, Losgrößenplanung, Fließbandabstimmung usw.). Die Tutorin hat diesbezüglich zwar viel in petto, richtet sich allerdings bei der Auswahl der Themen größtenteils nach den Wünschen der Teilnehmer. Wenn du das Klausurtraining buchst, sollte dir bewusst sein, dass es keinen umfangreichen Crashkurs darstellt. Im besten Falle solltest du also schon fast startklar sein für die Prüfung. Du wirst mit Herangehensweisen versorgt, die es ermöglichen, die Klausur noch routinierter und sicherer anzugehen. Auf diese Weise sinkt die Wahrscheinlichkeit, sich in der Prüfung durch Aufgabenfülle und vermeintliche Komplexität überwältigen zu lassen. Nach deiner eigenständigen Vorbereitung und dem Besuch des Klausurtrainings steht dir nichts mehr im Wege, Produktion gut zu bestehen.

Anastasia Safontschik

✓ potentiell jedes Thema, das Klausurrelevanz besitzt

✓ Teilnehmer geben vor, was besprochen wird

maximal 20 Personen

alle Notizen

Zugang zum E-Learning-Bereich

Dieses Angebot beinhaltet kein Skript!

Dieses Angebot kann in seinem Umfang den Besuch von (Online-) Veranstaltungen des Lehrstuhls nicht ersetzen. Wir empfehlen dir ausdrücklich, diese Unterrichtsangebote ebenfalls zu nutzen, um das Meiste für deine Prüfungsvorbereitung herauszuholen.

Der Zugang zum E-Learning-Bereich bleibt bis zum letzten Prüfungstermin dieses Fachs im aktuellen Semester erhalten.

Jeder der Termine wird aufgezeichnet. Mit deiner Bestellung erklärst du dich damit einverstanden. Nach den Erfahrungen der letzten Semesters haben wir uns dazu entschlossen, die Teilnehmer dazu zu verpflichten, auch ihre Kamera einzuschalten. Die Video-Aufzeichnung enthält ohnehin nur Bild und Ton des Tutors, niemals das Bild von Teilnehmern. Das wichtigste Argument hierbei: Es ist einfach nicht möglich, didaktisch sehr gute Lehre zu machen, wenn man sein Gegenüber nicht sieht. Ihr zahlt für unsere Angebote und wir wollen, dass ihr auch ordentlich etwas bekommt für euer Geld.

Jeder Aufzeichnungsteil wird am Folgetag im E-Learning-Bereich hochgeladen.

17.7.2021 von 09:00 bis 14:00Uhr